Prinz ... geschlagen, getreten ..... verloren ???
prinz-hundevermittlung

Die Geschichte von Prinz läßt zeitweise mein Blut in den Adern frieren. Hauptdarsteller sind ein Hund, eine Frau, ein Kind, zwei Ehemänner und .... zwei "Hundetrainer" !

Die Geschichte von Prinz begann eigentlich ganz normal. Eine Frau und ihr kleiner Sohn nahmen einen kleinen Hund bei sich auf. Dieser Hund entwickelte sich zum Freund aller Kinder und Hunde, zu einem freundlichen Familienhund. Kurz darauf trat ein Mann in ihr Leben, ca. 1,5 Jahre ging alles gut. Dann kam die erste große Krise und der Mann fing an die Frau zu schlagen, und zwar heftig. Das alles vor den Augen des Hundes. Bald fing er auch an den Hund zu schlagen und sinnlos auf ihn einzutreten. Seit dieser Zeit hatte Prinz Angst um das Leben der Frau, des Sohnes und auch um sein Leben. Prinz fing an seine Familie und sich gegen Fremde zu "verteidigen", die pure Angst saß ihm im Nacken . Die Frau trennte sich von dem Mann und weil sie mit dem Verhalten von Prinz überfordert war gab sie ihn in ein Hundeinternat !!!!!!!!!! 3 Monate, 3 lange Monate wurde in diesem Internat für 2500 Euro versucht, Prinz sein Verhalten abzugewöhnen. Zurück kam ein psychisch und physisch ausgemerkelter Hund, Prinz war einfach fertig mit der Welt.

Ab diesem Zeitpunkt hatte Prinz nun auch das Vertrauen in seine Halterin verloren.

Ein neuer Mann zog ins Haus und brachte eine Schäferhündin mit. Die Hündin war für Prinz ein Glück, der Mann weniger, denn er versuchte auf seine Art, Prinz an der Leine ruhig zu halten, wenn dieser andere Menschen als Feind betrachtete. Seine Art sah so aus, daß er Prinz am Halsband packte, ihn nach oben riss, schüttelte und dann auf den Boden warf. Das Verhalten von Prinz änderte sich natürlich nicht in die gewünschte Richtung, Prinz war nun schon vor jedem Spaziergang extrem gestresst. Daraufhin holte sich die Halterin Rat bei einem Hundetrainer eines mir bekannten Tierheimes, nahm Einzelstunden für gutes Geld. Von nun an wurde Prinz mit Kettenwürger, Halti und Wurfkette in der Hand "geführt" ! Alle Spielsachen sowie Leckerlie waren ab sofort tabu für Prinz. Die Besitzerin konnte Prinz jetzt zwar etwas besser halten, war jedoch nur noch frustriert und überfordert mit ihm und so sollte Prinz ins Tierheim. Beide Tierheime in meiner Nähe lehnten die Aufnahme von Prinz ab, auf Grund seiner Beschreibung.

prinz-hundevermittlung
prinz-hundevermittlung So fand Prinz den Weg zu mir, zu einem ersten Treffen bat ich die Halterin zur Sicherheit einen Maulkorb mitzubringen, da Prinz durch Autofahrten sehr gestresst wird. Zudem durfte er nur mit Geschirr und ohne Halti kommen.

Aus dem Auto stieg ein angespannter, sehr unsicherer Hund. Prinz wußte wieder einmal nicht was ihn erwartet. Ein einziges Beschwichtigungszeichen meinerseits reichte für Prinz, um seine Ohren anzulegen und mich freundlich zu begrüßen. So entschied ich sofort den Maulkorb in der Tasche zu lassen und wir machten uns auf den Weg. Schon nach ein paar Minuten stockte mir der Atem, Prinz tat nichts außer intensiv an einer Stelle zu schnüffeln und erntete ein barsches "AUS", wurde an der eh sehr kurzen Leine weitergerissen. Meine Frage an die Halterin, ob sie in so einem Ton angesprochen werden möchte, klärte die Fronten. Ab diesem Augenblick war auch ihr wohler, denn eigentlich entsprach es gar nicht ihrer Art, sie machte nur das was die Hundetrainer ihr verordneten.

Die Körperhaltung und das ganze Verhalten von Prinz mit seiner Bezugsperson am anderen Ende der Leine war ein sehr trauriges Bild. Prinz schenkte ihr keinen Blick, war ständig in Erwartung angebrüllt und unterdrückt zu werden. Sein Kopf war immer gesenkt, kein wedeln mit dem Schwanz, keine Freude über den Spaziergang. Es tat mir in der Seele weh so etwas zu sehen. Prinz bekam nun eine längere Leine, wußte aber erst gar nichts damit anzufangen. Ein paar Minuten später verhedderte sich die Leine, die Halterin hielt Prinz am Geschirr fest um die Leine zu richten .... dieser Augenblick lies mich erstarren. Prinz schrie leise auf, wollte weg, hatte große Angst in den Augen und ging in die Knie. Ich hätte weinen können. Sofort fing ich an Prinz ein paar Leckerlie zu geben, ruhig mit ihm zu reden, und sehr schnell hatte ich seine Aufmerksamkeit, eine Aufmerksamkeit die auf mich wirkte wie ein stiller aber dennoch ganz lauter Hilferuf. Ich fing an ein paar Leckerlie zu werfen, lobte ihn ganz doll aber leise und es dauerte gar nicht lange, bis das Männlein kleine Anzeichen von Freude zeigte. Prinz schenkte mir seine Aufmerksamkeit mit leichten Zeichen von Hoffnung in den Augen. Versuchte jedoch die Halterin ihm ein Leckerlie zu geben verwandelte er sich wieder in eine kleine graue prinz-hundevermittlung
prinz-hundevermittlung

Maus die Schlimmes erwartete. Dieser Spaziergang war für die Halterin einer Erleichterung, sie behandelte Prinz so wie man es ihr sagte und fühlte sich dabei sehr unwohl. Die restliche Zeit bei ihr wird Prinz mit Liebe und Respekt behandelt, seine Spielsachen werden wieder aus dem Keller geholt und er wird gelobt bei gutem Verhalten.

Bei unserem zweiten Treffen um Bilder zu machen nahm ich meinen kleinen Rüden mit, um zu sehen wie Prinz sich mit anderen Hunden verhält. Prinz machte einen wesentlich offeneren Eindruck und war sehr freundlich zu meinem Rüden, er mag kleine Hunde sehr gern. Wir gingen dann in ein eingezäuntes Grundstück und Prinz durfte das erste mal nach 2 Jahren ohne Leine laufen. Er wußte mit dieser Freiheit gar nichts anzufangen, war irritiert und ich mußte ihn mit Leckerliewerfen usw. ermutigen, sich doch etwas umzusehen. Die Bilder zeigen noch deutlich wie zerrissen dieser Hund ist, vorallem in Verbindung mit seiner Halterin. Mir gegenüber zeigte er sich als sehr lieber, aufmerksamer Hund, er folgte mir ohne große Worte, leider häufig in einer demütigen Haltung. Jedoch mit jedem Spiel und jeder Aufmerksamkeit merkte ich wie glücklich er war wenn er nur

gefallen durfte. Er machte mit Freude Sitz, Platz usw. solange mein Ton freundlich und warm war. Ich machte nur einen einzigen kleinen Versuch den Ton zu wechseln, schon hatte er einen fragenden, traurigen Gesichtsausdruck. Beim Abschied zeigte Prinz ganz deutlich wie dringend er ein anderes Zuhause braucht. Wir gingen zum Auto und seine Halterin hatte Angst ihn nicht ins Auto zu bekommen. Sie sagte es wäre immer sehr stressig weil er nicht einsteigen will. Ich sah mir das Spiel an, schon zwei Meter vor dem Auto blockierte Prinz, seine Halterin versuchte mit zerren und locken ihn ins Auto zu bringen. Das Ende war eine Frau im Auto mit hektischer Stimme und ein Hund der fast aus dem Geschirr geschlüpft wäre vor Panik. Ich nahm dann die Leine, ging zwei kleine Runden mit Prinz und dann Richtung Auto. Beim ersten unsicheren "Fluchtversucht" von Prinz reichte ein ruhiges, warmes "komm", ohne Druck und Hektik - und Prinz folgte mir in großem Vertrauen. Vor dem Auto sah er mich noch einmal fragend an und ich warf ein Leckerlie ins Auto und sagte ruhig und warm "hopp" - und Prinz war im Auto ohne Gegenwehr und Panik. Dieses Erlebnis zeigt nochmal deutlich, wie mißhandelt und einsam diese Hundeseele ist - und wie verloren. prinz-hundevermittlung
prinz-hundevermittlung Ich suche für Prinz liebevolle, ruhige Menschen mit Hundeerfahrung, damit meine ich auch das Wissen um Körpersprache, Beschwichtigungssignale usw. Prinz ist kein gefährlicher Hund, er ist ein traumatisierter Hund, ein Hund mit einer weichen Seele, welche von Menschen sehr gequält wurde. Prinz hat Erinnerungen an seine ersten 1,5 Lebensjahre als geliebter und glücklicher Familienhund voller Vertrauen. Er ist heute schon wesentlich fröhlicher als bei unserem ersten Treffen, weil er wieder behandelt wird wie ein geliebter Hund. Prinz wird u.a. mit Bachblüten unterstütz um wieder seine Mitte finden, und auch in seinem neuen Zuhause werde ich ihm meine ganze Unterstützung geben, das habe ich ihm versprochen.

Wo sind die Menschen mit Herz und dem Wunsch, diesem "kleinen Prinzen" ein sicheres Heim zu schenken ?

prinz-hundevermittlung priz-hundevermittlung
prinz-hundevermittlung prinz-hundevermittlumg
prinz-hundevermittlung prinz-hundevermittlung
prinz-hundevermittlung prinz-hundevermittlung
prinz-hundevermittlung prinz-hundevermittlung
prinz-hundevermittlung prinz-hundevermittlung