Die Wolfskinder Ueberschrift
VONKICA
 
Die unten gezeigte Mail erreichte mich vor ein paar Tagen. Und natürlich ging mir alleine der Text über die Hündin mitten ins Herz, als ich mir dann noch die Bilder ansah gab es keinen Weg zurück. Selbstverständlich nehme ich diese Hündin bei mir auf, wahrscheinlich wird sie Mitte Dezember hier sein. Die Vermittlung eines solchen Hundes direkt aus einem kroatischen Tierheim lehne ich ab. Ich bin mir sicher, diese Hündin wird bei vielen Menschen Mitleid und auch Mitgefühl wecken. Diese Hündin, Vonkica, ist in einer schweren angstbesetzten Depression, ihre Seele hat auf "irgendwie das Leben aushalten" gestellt. Was Vonkica jetzt sehr schaden würde, wären Menschen welche alles Leid, das man ihr angetan hat, wieder gut machen wollen. Auch ich werde sehr sehr gut hinsehen und hinfühlen müssen, um den Weg, wenn es denn einen Weg gibt, den Weg zu ihrer Seele zu finden. Erst dann wird sich ihr Immunsystem erholen und die Milbe auch besiegbar werden. Wenn Vonkica sich soweit erholt und stabilisiert hat, erst dann wird sie evtl. auf meiner Homepage zu finden sein. Ich werde mein möglichstes geben für diese Hündin.

Auch dieses Tierheim, welches ein Geschöpf wie Vonkica nicht aufgibt, möchte ich gerne mit Spenden unterstützen.

 
liebe frau wohlfart,

mein name ist jasna mackovic seit jahren versuche ich mit irmgard ganser in kroatien in varazdin im asyl SPAS
den dortigen tieren zu helfen.
ich weiß das sie das auch schon sehr oft getan haben.
dafür danke ich ihnen auf diesem wege auch nochmal sehr.

oft bin ich auf ihrer außergewöhnlichen,so liebevollen homepage und bin immer wieder beeindruckt wie realistisch und so sehr liebevoll und voller respekt, mit wunderschönen sich nicht entziehend könnenden fotos und ihren besonderen texten voller mitgefühl und liebe.
das denke und fühle ich immer wenn ich auf ihrer seite bin,nun wollte ich es auch mal sagen.
machen sie weiter so.

nun zu meinem anliegen.
es geht natürlich um ein wirklich armes und leidgeprüftes hundemädchen aus dem tierasyl in varazdin spas.
das mädchen heißt VONKICA (WONKIZA)und ich möchte auf allen wegen versuchen für dieses mädchen liebevolle und verständnisvolle menschen zu finden.sie hat es so verdient und in ihrem leben noch nie eine gute hand auf sich gespürt.sie ist voller angst und ihr leben war immer nur angst.

darf ich ihnen bitte vonkicas geschichte aufschreiben mit der hoffnung das sie sie vieleicht auf ihre HP setzten oder vieleicht jemanden kennenlernen oder kennen der vonkicas seele retten kann.


VONKICA
-----------------
vonkica ist seit 1,5 jahren im asyl-SPAS.
ihr lebensradius ist 2 meter.sie lebt unter einer treppe in einer plastikwanne,ihr futter und trinken gleich daneben denn weiter traut sie sich nicht sich zu bewegen.
sie ist mittlerweile nur in diesem einen raum,nach draußen geht sie gar nicht mehr,weil sie von allen hunden sofort atakiert und angegriffen wird.
sogar die allerkleinsten und die welpen haben erkannt das vonkica sich niemals wehren würde und greifen sie bei der kleinsten bewegung von ihr an.
vonkica war auch mal in den hundegruppen draußen in den freiläufen doch das endete immer mit angriffen und schweren verletzungen für sie,egal in welche gruppe sie von tanja(asylleiterin)eingeordnet wurde.
für vonkica gab es niemals frieden und alle anderen mißbrauchten sie für ihren eigenen streßabbau.
jetzt ist vonkicas seele zerbrochen und sie hat  gar keinen lebenswillen mehr.
wieder einmal hat die demodex -milbe ihren körper erobert,denn auch dagegen hat sie keine energie mehr.mehrmals hatte sie diese probleme und es wurde nach advokat-behandlung wieder gut,jetzt ist der befall wieder da und man hat den eindruck,vonkica hat den kampf endgültig aufgegeben.

vonkica wurde vor1,5 jahren mit 20 anderen hunden von einer geistig kranken frau weggeholt.
von nachbarn haben natalija und tanja erfahren das sie ihre hunde regelmäßig mißhandelt hat.
schläge und tritte waren an der tagesordnung.
besonders viel angst hat sie vor stöcken und besen.
tanja sagt ,die anderen hunde haben sich alle beruhigt,sind zum teil vermittelt(zwei bei mir in göttingen)aber vonkica kann ihre traumata nicht vergessen.
will man sie anfassen zittert sie am ganzen körper drückt sich in ihre plastikwanne und der ganze körper bebt vor angst und sie steht auf und versteckt sich in der aüßersten ecke unter den treppenstufen ganz hinten wo man nicht mehr an sie rankann.
geschnappt hat sie noch nie nach der hand.
sicherlich würde vonkica niemals ein mutiger hund werden,aber vertrauen zu ihrem menschen fassen und unendliche liebe geben, daß würde sie.
was würde es wohl für ihre so sehr verletzte  seele bedeuten,keine angriffe mehr erleiden zu müßen,eine ruhige ecke nur für sich zu haben und jemanden der ihr zeigt das eine gefühlvolle und geduldige hand so viel kraft geben kann.

ich weiß vonkica ist ein nicht leichter fall,aber ich denke gemeinsam müßen wir es wenigstens versuchen IHREN menschen für sie zu finden.
aufgegeben hat sie sich schon,aber wir geben sie nicht so leicht auf.

allg.info zu vonkica
----------------------------
ca.5jahre alt
kastriert
katzenverträglich (hat angst vor ihnen)
jetzt wieder demodex-befall (mit advokat ampullen therapie)
2 fotos (nach dieser mail)


liebe frau wohlfart,
ich würde mich sehr freuen von ihnen zu hören.
ich danke ihnen im namen von spas für die all von ihnen schon geleisteten hilfen.

mit lieben gruß
jasna mackovic




hundeseele-hundevermittlung  
hundeseele-hundevermittlung
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Impressum | © 20011 Sonja Wohlfart